Bild: Menü Home Bild: Menü Home Bild: Menü Home Bild: Menü Home Bild: Menü Home Bild: Menü Home
   
Prophylaxe Parodontitis-Therapie Wurzelkanalbehandlung Zahnersatz Implantate Bleichen
 
 


Implantate

Ist es zum Verlust eines oder mehrerer Zähne gekommen, bietet die zahnärztliche Implantologie heute die wohl modernste und anspruchvollste Möglichkeit des Zahnersatzes. Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht werden, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Implantate erfüllen die gleichen Aufgaben wie ein eigener Zahn und sind ästhetisch und funktionell ein perfekter Ersatz, da sie optisch vom echten Zahn kaum zu unterscheiden sind. Und - anders als bei herkömmlichen Brückenversorgungen - müssen die Nachbarzähne nicht beschliffen werden. Durch Implantate wird zudem der natürliche Abbau des Kieferknochens nach Zahnverlust verhindert.

Sowohl festsitzender Zahnersatz, wie Einzelzahnkronen und Brücken auf Implantaten, als auch die Verankerung von herausnehmbarem Zahnersatz zur Verbesserung des Prothesenhalts ist durch Implantate möglich. Sicherer Halt von Totalen Prothesen durch Implantatverankerung - so können schmerzhafte Druckstellen durch lockere Prothesen bei ungünstigen Kieferverhältnissen vermieden werden und Sie gewinnen wieder mehr Sicherheit beim Essen und Sprechen.

Bild
 
Bild: Symbol kubalino